Duplo-Zertifizierung

Inhalt drucken

Jedes Produkt ist nur so gut wie sein Anwender! Für einen funktionellen Hufbeschlag ist daher nicht nur ein qualitativ hochwertiger Beschlag notwendig, sondern unbedingt auch ein gut ausgebildeter Hufbearbeiter - gleichgültig, ob es sich um einen Hufpfleger, Huftechniker oder Hufschmied handelt. Wir wollen daher Pferdebesitzern die Möglichkeit geben, ihr Pferd von einem professionellen Duplo-Anwender beschlagen zu lassen und damit die Qualität der Arbeit sicherzustellen. Für Sie als Hufbearbeiter ist die Zertifizierung natürlich freiwillig!

 

Der individuell auf jeden Teilnehmer abgestimmte Zertifizierungs-Lehrgang wird von der NBvH (Niedersächsische Bildungsstätte von Hufbeschlaglehrschmieden) abgehalten und deckt die folgenden Themen ab:

  • Arbeitssicherheit
  • Vor- und Nachteile des Duplo-Beschlags
  • Sortimentkunde
  • Modifikationsmöglichkeiten
  • Klebetechniken
  • Anwendung von Beschlägen mit offener Zehe
  • Anwendung am Pferd
  • Kontrolle und Weiterentwicklung der eigenen Arbeit
 

Die aktuellen Termine finden Sie unter Veranstaltungen sowie auf der Webseite der NBvH.

Wenn Sie selbst Hufbearbeiter sind und Interesse an einer Duplo-Zertifizierung haben, wenden Sie sich bitte per Email an Stephan Becker.

Wenn Sie Pferdebesitzer sind und Ihr Pferd von einem zertifizierten Duplo-Anwender beschlagen lassen wollen, werfen Sie am besten einen Blick auf unsere Hufbearbeiter-Liste - vielleicht arbeitet ja in Ihrer Region ein zertifizierter Duplo-Anwender!

 
 
 
Letzte Änderung: 04.06.2018

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »