Duplo-Beschläge mit verstärkter Zehe

Inhalt drucken

Der Duplo Arizona ist in Zusammenarbeit mit der Miller-Ranch in Arizona entstanden. Bei spektakulären Ritten im Monument Valley und im Grand Canyon sind die Anforderungen an die Beschläge besonders hoch - der Untergrund ist steinig, die Pfade oft eng und steil, die Pferde müssen immer wieder über Felsen klettern. Der Beschlag muss deshalb äußerst rutschfest und widerstandsfähig sein und die Extremleistungen der Pferde bestmöglich unterstützen.

 

Beim Klettern über die Felsen in Arizona wird der Beschlag vor allem im Zehenbereich sehr stark beansprucht und ist deshalb in diesem Bereich mit Stahl verstärkt. Dadurch ist die Widerstandsfähigkeit des Beschlags im Zehenbereich größer und der Kunststoff reißt nicht so leicht aus. Der restliche Beschlag ist mit Kunststoff ummantelt wie jedes andere Duplo-Modell auch; die Stoßdämpfung ist also weiterhin gegeben.

 

Durch die verstärkte Zehe wird der Schwerpunkt des Beschlags nach vorne verlagert. Die Gewichtsverlagerung zur Zehe hin kann die Gangmechanik des Pferdes beeinflussen - sowohl positiv als auch negativ. In bestimmten Fällen kann der Duplo Arizona als therapeutischer Beschlag - vergleichbar mit einem konventionellen Zehengewichtseisen - eingesetzt werden.

 
 
 
Letzte Änderung: 02.02.2018

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »