Beschlagsanleitung

Inhalt drucken

Die korrekte Anwendung des Duplo-Verbundbeschlags ist einfach, wenn Sie nachweislich die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten zum fachgerechten Aufnageln und Vernieten von Beschlägen haben und dabei gewisse Aspekte beachten. Bitte prägen Sie sich auch unsere Sicherheitshinweise ein!

 

Vorbereitung des Hufs
Die Vorbereitung des Barhufs vor dem Beschlag mit Duplo funktioniert grundsätzlich genauso wie vor jedem anderen Beschlag auch. Das Ausschneiden und Beraspeln findet nach dem üblichen Grundsatz statt: So wenig wie möglich, aber so viel wie nötig.

Bitte achten Sie darauf, dass der Tragrand nach dem Raspeln noch einige Millimeter über die Sohle übersteht! Wenn der Tragrand zu stark gekürzt wird, kann der Beschlag unerwünschten Druck auf die Sohle ausüben.

 

Bitte achten Sie außerdem darauf, dass der Tragrand nach dem Raspeln absolut plan ist! Wenn der Tragrand uneben ist, können sich später die harten Noppen des Duplo-Beschlags nicht in den Tragrand eindrücken und der Beschlag verdreht sich.

 

Vorbereitung des Beschlags
Wählen Sie aus den zahlreichen Duplo-Modellen denjenigen Beschlag aus, der am besten zur Hufgröße, zur Hufform und zum Anwendungszweck passt. Diesen Beschlag passen Sie mit einem Winkel- oder Bandschleifer genau an die Hufform an. Bitte entfernen Sie alle Noppen, die sich im Bereich der Sohle befinden, damit kein punktueller Druck auf die Sohle ausgeübt wird.

Bei Bedarf können Sie eine Zehenrichtung am Beschlag anschleifen, die dem Pferd das Abrollen erleichtert. Ein gut abgerundeter hinterer Beschlagsrand hilft oft bei Pferden, die mit den Hinterbeinen weit untertreten und sich leicht die Beschläge von den Vorderhufen ziehen.

 

Aufnageln
Sie können zum Aufnageln die gleichen Nägel wie für ein konventionelles Hufeisen verwenden, solange der Nagelkopf nicht durch das Nagelloch im Beschlag passt. Wir verwenden beispielsweise E-, ESL-, M- und VF-Nägel.

Legen Sie den Beschlag auf und bringen Sie ihn mit zwei oder drei Nägeln in Position. Schlagen Sie die Nägel noch nicht ganz ein - so sind noch minimale Korrekturen möglich. Wenn alles passt, versenken Sie die Nägel und schlagen die restlichen Nägel ein. Erfahrungsgemäß sind sechs Nägel völlig ausreichend, um den Beschlag zuverlässig zu fixieren.

 

Vernieten
Das korrekte Vernieten der Nägel ist extrem wichtig, damit sich der Beschlag nicht verdreht oder verschiebt. Sowohl die altdeutsche Variante mit Hammer und Beschlagzange als auch die moderne Variante mit dem Clincher führen zum gewünschten Ergebnis, wenn sie sorgfältig durchgeführt werden.

 

Abschließend glätten Sie die vernieteten Nägel und die Hufwand noch gründlich, um die Verletzungsgefahr durch überstehende Nieten zu verringern. Fertig!

 

Abnehmen des Beschlags
Zum Abnehmen des Duplo-Beschlags empfehlen wir grundsätzlich, alle Nägel einzeln zu ziehen und dann den Beschlag als Ganzes abzunehmen. Dafür eignet sich am besten eine Nagelziehzange oder eine schmalgeschliffene Beißzange.

 
Letzte Änderung: 20.09.2017

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »