FAQ - Häufige Fragen zur Duplo-Bestellung

Inhalt drucken

Sie haben Fragen zu unserem Onlineshop oder zur Duplo-Bestellung? Vielleicht sind Sie nicht der oder die Einzige mit Ihrem Problem. Die häufigsten Fragen haben wir hier zusammengestellt und hoffen, dass Ihnen die Antworten weiterhelfen. Wenn nicht, können Sie sich natürlich jederzeit an das Duplo-Team wenden!

Für alle Fragen rund um die korrekte Anwendung des Duplo-Beschlags gibt es eine eigene Seite: FAQ zum Duplo-Beschlag

 

Werden die Duplo-Beschläge stückweise oder paarweise verkauft?
Wir haben uns für den stückweisen Verkauf unserer Beschläge entschieden, da manche Pferde unterschiedlich große oder unterschiedlich geformte Hufe haben; so können Sie ganz individuell die passenden Beschläge auswählen.

Warum werden Duplo-Beschläge nicht in bestimmte Länder geliefert?
In einigen Ländern (z. B. Frankreich, Österreich, Schweiz) haben wir feste Partner, über die der gesamte dortige Duplo-Vertrieb abgewickelt wird. Unsere Kunden profitieren von dieser Regelung durch kürzere Lieferzeiten und geringere Versandkosten. Wenn Ihr Land unten aufgeführt ist, wenden Sie sich für Ihre Duplo-Bestellung bitte direkt an die jeweilige Ländervertretung. Unsere Kollegen freuen sich schon auf Sie!

In meinem Land gibt es keinen Duplo-Vertriebspartner. Warum kann ich trotzdem keine Duplo-Beschläge bestellen?
In diesem Fall sind Sie möglicherweise unser erster Kunde in diesem Land und das Land ist deshalb noch nicht in unserem Onlineshop freigeschaltet. Wenden Sie sich einfach an das Duplo-Team; wir kümmern uns darum!

 

Wie funktioniert die Rücksendung einer Duplo-Bestellung?
Wenn Sie mehrere Duplo-Größen zur Auswahl bestellt haben oder feststellen, dass das ausgewählte Modell doch nicht zum Anwendungszweck passt, können Sie die nicht benötigten Beschläge gern an uns zurücksenden, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Bei den zurückgesandten Produkten handelt es sich um aktuelle Modelle. Auslaufmodelle können nicht zurückgesandt werden.
  • Die zurückgesandten Beschläge sind in einwandfreiem Zustand, weisen also keine Gebrauchsspuren, Verunreinigungen oder Beschriftungen auf.
  • Die Rücksendung erfolgt innerhalb von drei Monaten ab Rechnungsdatum, so dass Sie genügend Zeit haben, die Beschläge mit der aktuellen Hufform und -größe Ihres Pferdes abzugleichen.
  • Die Rücksendung erfolgt auf eigene Kosten, wenn kein Verschulden von uns vorliegt.
  • Ihre Rechnungsadresse liegt innerhalb der EU. Wenn Sie Beschläge aus einem Drittland zurücksenden wollen, kontaktieren Sie uns bitte vorher, weil es Zollformalitäten zu beachten gibt.

Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind - wenn die zurückgesandten Beschläge etwa nicht mehr unserer aktuellen Produktpalette entsprechen oder Mängel aufweisen -, behalten wir uns vor, Ihre Rücksendung nicht anzunehmen.

Bitte legen Sie Ihrer Rücksendung eine Kopie Ihrer Rechnung bei, damit wir die zurückgesandten Beschläge Ihrem Kundenkonto zuordnen können.

Wenn wir die zurückgesandten Beschläge gegen andere Größen oder andere Modelle umtauschen sollen, geben Sie uns einfach Bescheid. Die Umtauschbestellung erfolgt dann innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Letzte Änderung: 30.08.2018

Newsletter

Wir nehmen das Thema "Datenschutz" äußerst ernst. Deshalb verfahren wir bei Newsletter-Empfängern nach dem Double-Opt-In-Verfahren. Erst durch Bestätigen einer E-Mail werden Sie in unserem Verteiler eingetragen. So wird sichergestellt, dass niemand unerwünscht unseren Newsletter erhält.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »