Duplo-Beschläge zum Kleben

Inhalt drucken

Der Duplo wurde als genagelter Beschlag entworfen. Wenn der Zustand eines Hufes jedoch kein Nageln zulässt, kann der Duplo anhand des eigens entwickelten Klebekragens auch teilweise oder vollständig als Klebebeschlag verwendet werden.

 

Unterschiedliche Härtegrade
Genau wie unsere Beschläge ist der Duplo-Klebekragen in zwei Härtegraden erhältlich. Die Standard-Variante besteht aus relativ weichem Kunststoff, die Extra-Variante aus etwas härterem Material. Welchen Härtegrad Sie für welchen Beschlag verwenden, liegt ganz bei Ihnen - Sie können für einen Standard-Beschlag sowohl einen weicheren als auch einen härteren Klebekragen verwenden; das Gleiche gilt natürlich auch für die Extra-Beschläge. Dadurch, dass alle Klebekrägen aus dem gleichen Material wie die Duplo-Beschläge gefertigt werden und sich nur in ihrem Härtegrad leicht unterscheiden, kann eine optimale Verbindung zwischen Beschlag und Klebekragen erreicht werden - egal, für welche Kombination aus Beschlag und Klebekragen Sie sich letztendlich entscheiden.

 

Raue Innenseite
Die Hufseite der Klebelaschen ist angeraut. Dadurch gelingt eine bessere Verbindung zwischen Lasche, Kleber und Hufwand; der geklebte Beschlag ist deshalb stabiler und länger haltbar.

Höhe der Laschen
Die Höhe der einzelnen Laschen ist an die Anatomie des Hufes angepasst. Rund um die Zehe sind die Laschen am höchsten; zu den Trachten hin werden sie gleichmäßig kürzer. Dadurch müssen die Laschen vor der Verwendung nicht erst umständlich auf die gewünschte Länge gekürzt werden.

 

Winkelung der Laschen
Auch die Winkelung der Laschen ist an die Form des Hufes angepasst. Rund um die Zehe sind die Laschen relativ flach gewinkelt; zu den Trachten hin wird die Winkelung gleichmäßig steiler. Der Huf schlüpft dadurch in den Klebekragen wie in einen gut passenden Schuh. Laschen, die rechtwinklig vom Beschlag abstehen, müssen durch den Kleber in der richtigen Winkelung gehalten werden - dadurch, dass die Laschen versuchen, in ihre Ausgangsposition zurückzukehren, untersteht die Klebeverbindung einer viel größeren Belastung. Beim Duplo-Klebekragen entfällt diese zusätzliche Belastung, weil die Laschen sich ohnehin in ihrer Ausgangsposition befinden.

 

Saugnapf-Effekt
Jede einzelne Lasche des Duplo-Klebekragens ist in sich gewölbt und funktioniert daher ähnlich wie ein Saugnapf. Durch die Wölbung hat die gesamte Lasche gleichmäßig engen Kontakt zum Huf, wodurch eine vollflächige Klebeverbindung erreicht wird. Auch die Ränder der Klebelasche liegen an der Hufwand an - es ist daher nicht notwendig, die Ränder mit Kleber zu versiegeln.

 

Einfache Anwendung
Mit einem handelsüblichen Heißluftföhn erhitzen Sie den äußeren Rand des Beschlags und den unteren Streifen des Klebekragens, bis der Kunststoff glänzt und weich wird. Dann halten Sie den Klebekragen an den Beschlag und drücken die beiden Materialien kurz zusammen. So schweißen Sie den Klebekragen Zentimeter für Zentimeter an den Beschlag. Dadurch, dass der Klebekragen aus dem gleichen Material besteht wie der Beschlag, kommt es zu einer optimalen Verbindung.

Den so vorbereiteten Beschlag platzieren Sie anschließend auf dem frisch ausgeschnittenen und bearbeiteten Huf und kleben Lasche für Lasche mit einem geeigneten Sekundenkleber an die Hufwand. Fertig!

 
Letzte Änderung: 05.02.2018

Newsletter

Wir nehmen das Thema "Datenschutz" äußerst ernst. Deshalb verfahren wir bei Newsletter-Empfängern nach dem Double-Opt-In-Verfahren. Erst durch Bestätigen einer E-Mail werden Sie in unserem Verteiler eingetragen. So wird sichergestellt, dass niemand unerwünscht unseren Newsletter erhält.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »